bg_header_unterseiten

Zwartbless
Schafe

Das Zwartbles ist eine niederländische Schafrasse, die in den 1920er/1930er Jahren aus der Kreuzung von Schoonebeeker Heideschafen mit Texel- und Milchschafen gezüchtet wurde.

Zwartblesschafe sind unbehornte, hochbeinige, gut bemuskelte, mittelgroße Schafe. Das Mutterschaf erreicht eine Schulterhöhe von ca. 75cm und ein Gewicht von 75 bis 95 kg. Der Bock kann bei einer Höhe von 85cm bis 130 kg schwer werden. Sie sind ruhige, robuste und anspruchslose Tiere. Der Kopf ist lang und schmal. Rassetypisch ist die schwarz- braune Wolle sowie die weiße Blesse.

Mindestens die beiden hinteren Fesseln sind rundum weiß. Ein weiteres Merkmal ist der mittellange wenig bewollte Schwanz mit weißer Schwanzspitze. Die besonderen Vorzüge dieser Rasse sind die hohe Fruchtbarkeit, leichte Geburten und sehr gute Muttereigenschaften und Milchleistung.

Dadurch erreichen die frohwüchsigen Lämmer mit 8-12 Monaten ihre schlachtreife. Sie sind gut bemuskelt an Keule und Lende, die Schlachtkörper zeigen einen sehr geringen Fettansatz. Ihr Fleisch hat einen milden, sehr feinen Geschmack.


In Deutschland gibt es von Ihnen nur wenige kleine Bestände.
Wenn Sie Interesse an Zuchttieren haben, melden Sie sich bitte unter unserem Kontaktformular.

 

 

Preise siehe Preisliste

 

 

schaf_1
schaf_2